Trampage.de: Informationen über Frankfurts öffentlichen Nahverkehr

Rubriken-Navigation: Navigation überspringen

trampage.de > Bus > Gelenkbus

Gelenkbus

Mercedes Citaro G (1. Generation)


Mercedes Citaro G im Jahr 2009 am Börneplatz (Foto: S.Kyrieleis)

Technische Daten 

Hersteller: Mercedes-Benz
Typ: Citaro O 530 GN3
Baujahre: 2000 (ausgemustert), 2003, 2005
Länge: 17,99 m
Breite: 2,51 m
Einstiegshöhe: kA
Sitz-/Stehplätze: 55/82
Motor
Motorleistung: 220 kW (299 PS)
Gewicht: 17,440 Tonnen (leer)
Stückzahl: 14
Busunternehmen: VGF
Eingesetzt auf Linie/n: SEV, Verstärker 

Mercedes Citaro G (2.Generation)

 alt=
Seit Dezember 2011 kommt die 2. Citaro-Generation auch in Frankfurt zum Einsatz - hier am 14. Januar 2012 an der Konstablerwache (Foto: S.Kyrieleis)

Technische Daten 

Hersteller: Mercedes-Benz
Typ: Citaro G
Baujahre: 2011
Länge: 17,94 m
Breite: 2,55 m
Einstiegshöhe: 320-340 mm
Sitz-/Stehplätze: 52/89
Motor: Mercedes-Benz OM 457 hLA
Motorleistung: 220 kW (299 PS)
Gewicht: 17,440 Tonnen (leer)
Stückzahl: 14
Busunternehmen: VGF
Eingesetzt auf Linie/n: 30 u.a. 

Solaris Urbino 18 

Solaris Gelenkbus an der Straßenbahnendstelle Zuckschwerdtstraße
Solaris Urbino 18 Gelenkbus der VGF an der Zuckschwerdtstraße in Höchst (Foto: Stephan Kyrieleis)

Technische Daten 

Hersteller: Solaris
Typ: Urbino 18
Baujahr: 2009
Länge: 18 m
Breite: 2,55 m
Einstiegshöhe: kA
Sitz-/Stehplätze: 52/108
Motor: stehender DAF-Motor (Diesel)
Motorleistung: 266 kW (362 PS)
Gewicht: ca. 17 Tonnen (leer)
Stückzahl: 16
Busunternehmen: VGF
Eingesetzt auf Linie/n: 32, 55 u.a. 

MAN Lion's City 

Gelenkbus Typ MAN Lion\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\'s City G am Bahnhof Frankfurt-Höchst
MAN Lion's City Gelenkbus, den die VGF 2010 beschafft hat, am Bahnhof Höchst

Technische Daten 

Hersteller: MAN Truck & Bus AG 
Typ: Lion's City G
Baujahr: 2010
Länge: 17,89 m
Breite: 2,50 m
Einstiegshöhe: 320 mm /340 mm
Sitz-/Stehplätze: 52/86
Motor: EEV (Diesel)
Motorleistung: 235 kW (320 PS)
Gewicht: 16,85 Tonnen (leer)
Stückzahl: 12
Busunternehmen: VGF
Eingesetzt auf Linie/n: 32, 55 u.a.